Fußballwochenende in München & Irgendwo bei Herry

Wochenende mit Fußball in München  

Fußballwochenende München - HSV gegen FC Bayern


Fußballwochenende München, Allianz Arena, FC Bayern München
Allianz Arena
In einer 4 köpfigen Männerrunde ging es im Dezember 2013 von Hamburg aus zum Bundesligaspiel in der Allianz Arena zu HSV gegen FC Bayern München.
Bei unserer Unterkunft hatten wir Glück. Wir konnten zu einem sehr günstigen Preis im Hotel Adria München für 2 Nächte unterkommen. So wurde aus der ganzen Geschichte gleich eine ganzes Fußballwochenende.

Pünktlich mit dem Zug und in unserem Hotel in München >>> angekommen, wurden wir sehr herzlich von der Dame an der Rezeption begrüßt. Kurz die Koffer aufs Zimmer gebracht und schon ging es los in die Münchner Innenstadt. Der Glühwein bei einem kurzen Halt am Stachus, wärmte uns gleich mal ein wenig durch, obwohl uns dieser bei einem Preis von 48,- Euro für 4 Becher (inkl. Pfand) fast im Hals stecken blieb. Der weitere Abend war recht lustig bei einigen Bieren, gutem Essen und reichlich Zeit für eine zünftige Partie Skat.





Hotel Adria Lage - Stadtplan München
In den frühen Morgenstunden machten wir uns langsam wieder auf in Richtung Hotel. Aufgrund der Top Lage (A auf dem Stadtplan), konnten wir gut zu Fuß unterwegs sein. 
Wir suchten in der näheren Umgebung noch eine kleine Bar oder Kneipe für einen Absacker. Durch Zufall entdeckten wir in einer Seitenstrasse (Pfarrstrasse) ca. 5 Minuten vom Adria entfernt "Irgendwo bei Herry". Ein Tipp, wenn Ihr im Hotel Adria wohnt und spät noch etwas kleines Essen oder Trinken möchtet. Für unser Männerquartett war das genau die richtige Location um den Tag zünftig abzuschließen.

Am nächsten Morgen waren wir natürlich auf das Frühstück im Hotel gespannt. Alles da, was wir wollten. Guter, frisch gebrühter Kaffee (wichtig), frisches und gut gemachtes Rührei mit gebratenem Speck ... Lecker!

Der Tag hat also gut begonnen. Danach machte sich unsere Männerrunde auf in die Stadt, um auf den Weihnachtsmärkten noch eine Kleinigkeit für die Lieben zu Haus zu besorgen. So ein kleiner Spaziergang nach einem guten Frühstück tut schon gut.

Am Nachmittag ging es dann in Richtung Fußball Stadion. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kein Problem. Die Anbindung zur Allianz Arena ist sehr gut. Zum Spiel sage ich mal lieber nichts. Der HSV hat 3:1 verloren (mit einem blauen Auge davon gekommen - hätte schlimmer kommen können). Die Stimmung im Stadion war trotzdem toll und weil es das letzte Heimspiel vom FCB des Jahres war, gab es nach Abpfiff noch eine Lasershow in der Allianz Arena

Nach dem Fußballspiel hatten wir Hunger und Durst. Also wieder ab in die Innenstadt. Mein Restaurant-Tipp an dieser Stelle, der Palais Keller >>> im Hotel Bayerischer Hof. Ein Gewölbe-Restaurant mit sehr guter Küche und annehmbaren Preisen. Nach dem guten Essen, konnten wir auch dort noch eine kleine Runde Skat kloppen, bis wir zur letzten Getränkerunde angekommen sind. 
Auf unserem Heimweg schauten wir wieder bei der am Vorabend kennengelernten "Herrys Bar" vorbei. Wie schon gesagt, es gibt dort auch sehr spät noch eine Kleinigkeit zu Essen und natürlich ein frisch gezapftes Bier.

Danach waren es nur noch ein paar Schritte in unser Münchner ZuHause, dem Hotel Adria. Am folgenden Tag endete unser Fußball-Männer-Wochenende mit der Heimreise nach Hamburg


Man(n) hat einfach zu wenig Zeit für solche Ausflüge!

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Wochenende mit den Jungs und würde am liebsten gleich die nächsten Fußball-Tickets für ein gemeinsames Auswärtsspiel bestellen!






"Jeder muß wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist."
(Zitat: Johann Wolfgang von Goethe)
Beste Grüße
Nick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Reiseblog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.