Wismar Sehenswürdigkeiten, Bilder von unserer Städtereise

Städtereise Wismar - Kurztrip mit Familie in die Hansestadt

Wismar - ein wunderschönes Reiseziel mit erlebbarer Geschichte. 

Ein Reisebericht über Sehenswürdigkeiten und unser schnuckeliges Hotel...


Wismar, Wismar Reise mit Familie, Wismar Sehenswertes
Wismar, eine Reise in die Hansestadt
Passend zu diesem Beitrag über unsere Städtereise nach Wismar, lief gerade als ich den Reisebericht schreiben wollte, eine Blogparade auf dem Jo Igele Reiseblog zum Thema Tipps für Städtetrips. Also habe ich die dort gestellten Fragen hier mit aufgegriffen und versucht die Antworten in meinem Bericht über unseren Wismar-Städtetrip zu geben.

Wenn ich mir die Frage stelle, was ich lieber mag - idyllische Kleinstädte oder große Metropolen? Diese Frage kann ich so nicht klar beantworten, denn jedes Reiseziel hat auf die eigene Art seinen besonderen Reiz. Ich muss nicht unbedingt in die Ferne fliegen, um etwas Schönes zu erleben. Viele Dinge liegen sozusagen direkt vor der Haustür. So auch Wismar. In gut anderthalb Stunden haben wir von unserer Heimatstadt Hamburg (in der es auch ständig neue Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu entdecken gibt), das jetzige Reiseziel Wismar erreicht.

Unser Hotel in Wismar bei dieser Städtereise

Hotel Alter Speicher Wismar
Beginnen möchte ich mit unserer Unterkunft während unserer Städtereise - dem Hotel Alter Speicher in Wismar. Schon mit diesem historischen Gebäude fängt die Lust darauf an, mehr von Wismar und seiner Hanseatischen Architektur zu sehen. Die Lage des Hotels ist genial, um die Altstadt von Wismar zu Fuß zu erkunden.

Als dreiköpfige Familie hatten wir ein Zimmer mit einem separaten Schlafraum für unser Kind. Es war zwar von der Größe her nicht so, dass wir dort 2 Wochen hätten bleiben wollen. Aber für unseren Städte-Kurztrip war es genau richtig, da wir sowieso viel unterwegs waren.
 
Als Überraschung für unser Kind gab es zu Beginn unserer Städtereise bei der Ankunft im Hotel zur Begrüßung, einen Eispass für die Dauer unseres Aufenthalts. Damit konnte unsere Tochter jederzeit zur Rezeption oder ins Restaurant gehen und sich nach belieben kostenlos eine Kugel Eis holen. Es sind manchmal die kleinen Dinge, welche dem Hotel nicht unbedingt viel Kosten verursacht, die einem aber im Gedächtnis bleiben. Unser Tochter war davon begeistert - wir als Eltern demzufolge auch!



Spaziergang durch die Altstadt von Wismar


Kommst Du aus dem Hotel heraus, bist Du mit einigen Schritten schon direkt in einer Fußgängerzone von Wismar mit vielen Geschäften zum Shoppen. In nur knapp 5 Minuten befindet man sich dann auch schon auf dem Alten Markt in Wismar, einer der Größten in Norddeutschland. Es eröffnet sich ein schönes Bild, steht man auf dem großen gepflasterten Platz, umringt mit alten Giebelhäusern und dem Rathaus. Und wem danach ist, der kann von dort mit einem alten Bus eine Rundfahrt durch die Hansestadt beginnen. Und wer richtig urig in Wismar essen gehen möchte, der sollte am Alten Markt in das Restaurant "Alter Schwede" einkehren.

Wismar Innenstadt, Geschäfte in der Altstadt von Wismar
Wismar Innenstadt, Geschäfte in der Altstadt

Alter Markt Wismar, Giebelhäuser und Restaurant Alter Schwede
Alter Markt Wismar (das Gebäude ganz links ist das Restaurant "Alter Schwede")

Rathaus Wismar
Rathaus Wismar

Bus für Stadtrundfahrten in Wismar vor dem Rathaus
Bus für Stadtrundfahrten in Wismar vor dem Rathaus

Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes in Wismar

Wie auch in anderen Städten mit langer Historie, gibt es auch in Wismar verschiedene Sehenswürdigkeiten, die man sich anschauen sollte. Zum Beispiel die St. Marien Kirche. Von ihr steht nur noch ein Teil - der Turm. Für das Kirchenschiff braucht man etwas Vorstellungskraft. Steht man vor dem Turm, dann befindest Du Dich auf einem Platz, welcher durch kleine Mauern und Säulensockel erahnen lässt, wie groß die St. Marien Kirche einst gewesen ist. Ein paar Schritte weiter findest Du die St. Georgen Kirche Wismar, auf deren Kirchturm man hinaufsteigen kann (haben wir leider nicht geschafft - zwei mal sind wir nach den Öffnungszeiten dort gewesen). Und in unmittelbarer Nähe des Hotels steht die St. Nikolai Kirche.
In der Sargmacherstrasse findest Du ein besonderes Gebäude in norddeutscher Backsteingotik - das Archidiakonat. Es wirkt irgendwie eigenartig, wenn man davor steht - das Bild hier kann dies nicht wiedergeben.
Auf dem Weg in Richtung Hafen entdeckt man ein besonders nettes Fachwerkhäuschen - das Wismarer Gewölbe.

Sehenswürdigkeiten Wismar St. Marien Kirche Wismar
St. Marien Kirche Wismar

Sehenswürdigkeiten Wismar St. Nikolai Kirche Wismar
St. Nikolai Kirche Wismar

Archidiakonat Wismar Sehenswürdigkeiten, norddeutsche Backsteingotik
Archidiakonat Wismar

Gewölbe Wismar, Fachwerkhaus
Gewölbe Wismar

Spaziergang am Hafen von Wismar

Als Hamburger ist man ja von Natur aus eine andere Hafendimension gewohnt. Es lässt sich aber auch gut am Wismarer Hafen eine gemütliche Runde drehen. Von unserem Hotel aus sind es nur 5-8 Minuten zu Fuß und man schlendert vorbei an kleinen Schiffen, von denen aus Räucherfisch und Fischbrötchen verkauft werden. Etliche Möwen gieren permanent nach einem kleinen heruntergefallenen Bissen. Dann gelangst Du an ein für mich besonderes Highlight am Hafen von Wismar - eine Kogge. Die Poeler Kogge Wissemara ist ein Nachbau eines Wracks einer vor der Insel Poel gefundenen Hansekogge. Für eine kleine Spende kann man das Schiff betreten und bekommt ein kleines Gefühl von Seefahrer-Romantik - toll, da wird Geschichte erlebbar! Spaziert man noch ein Stück weiter, dann hat bei diesem wunderbaren Herbstlicht auch der kleine Containerhafen etwas Wunderbares.

Alter Hafen Wismar
Alter Hafen Wismar
 
Fischerboot mit Verkauf von Räucherfisch und Fischbrötchen in Wismar
Verkauf von Räucherfisch und Fischbrötchen direkt vom Boot am Hafen

Möwe im Hafen von Wismar
Spaziergang einer Möwe im Hafen von Wismar

Wismar Kogge Wissemara
Kogge Wissemara liegt zur Besichtigung vor Anker im Hafen von Wismar


Kogge Wissemara Innen und aussen collage
Ein Blick ins Innere der Kogge Wissemara

Containerhafen Wismar, Seehafen Wismar mit Schiff
Containerhafen Wismar
Damit endet nun mein Bericht über unsere Wismar Städtereise. Es ist ein wirklich zu empfehlendes Reiseziel. Und wer keine Lust auf Sightseeing hat, der kann einen Badetag im Wonnemar einlegen oder einen Wandertag zur nah gelegenen Insel Poel.



"Jeder muß wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist."

(Zitat: Johann Wolfgang von Goethe)


Beste Grüße

Nick

1 Kommentar:

  1. Bisher kannte ich die Stadt ja nur aus dem Fernsehen, aber ich bin heute noch überwältigt, von dem was ich dort gesehen habe und erleben durfte. Für einen Städtetrip lohnt sich das immer, werde ich bestimmt noch mal hinfahren.

    AntwortenLöschen

Ich hoffe, Dir hat das, was Du gerade gelesen und gesehen hast, gefallen. Fühl Dich dazu eingeladen, die Beiträge auf diesem Reiseblog zu kommentieren. Ich freue mich immer über Feedback.