Anzeige


Reisen & Sehenswürdigkeiten

Nick's Reiseblog Herzlich Willkommen!

Ein Reiseblog aus Deutschland mit vielen Reise- & Urlaubsfotos ...


Reiseblog, Reiseblog Deutschland

Auf diesem Reiseblog findest Du Berichte zu Urlaub mit und ohne Familie, Reisebilder zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen von den verschiedenen Reisen und die eine oder andere Hotelempfehlung.  

Urlaub im Schwarzwald: Hirzbauernhof & Ausflugsziele (Reisebericht & Bilder)

Urlaub an der Brigachquelle auf dem Hirzbauernhof

Ausflugsziele & Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Urlaub im Schwarzwald
Urlaub im Schwarzwald - Entspannte Wanderpause auf der Wiese
Gut ein dreiviertel Jahr ist es jetzt her, als wir im Schwarzwald Urlaub gemacht haben. Also höchste Zeit, um ein wenig darüber hier im Reiseblog zu berichten. Unsere Urlaubsunterkunft war die Mühlenstube auf dem Hirzbauernhof an der Brigachquelle (aus der Brigach entsteht später die Donau) in St. Georgen. Ich habe selten eine so gut ausgestattete Ferienwohnung erlebt, wie diese auf dem Hirzbauernhof im Schwarzwald. Alles was man als Selbstversorger an alltäglichen Dingen im Haus benötigt, sind da. Ach ja, die Mühlenstube ist eine toll umgebaute Wassermühle, ein paar Schritte Abseits von den Haupthäusern des Bauernhofes. Ideal, wenn man seine Ruhe haben möchte. Bei schönem Wetter frühstückt es sich herrlich auf der kleinen Terrasse, wo auch mal die ein oder andere Kuh beim Frühstück zuschaut. 

Wochenende in Wuppertal - Ausflug zur Müngstener Brücke

Ausflug zur höchsten Eisenbahnbrücke in Deutschland

Müngstener Brücke - Sehenswürdigkeit in der Umgebung von Wuppertal

Müngstener Brücke - Höchste Eisenbahnbrücke in Deutschland
Neulich waren wir übers Wochenende in Wuppertal bei Freunden zu Besuch. Sonniges Frühlingswetter und die Frage, was wir unternehmen wollen, stand im Raum. Die Schwebebahn in Wuppertal kannten wir schon und in den Zoo wollten wir nicht. Dann die Idee, einen Ausflug in den Müngstener Brückenpark mit der höchsten Eisenbahnbrücke in Deutschland zu unternehmen. In ca. 20 Minuten ist man aus der Wuppertaler Innenstadt beim Parkplatz am Müngstener Brückenpark an der B229.

Hamburg entdecken, Tipps für Touristen

"Hamburg entdecken" - Tipps für den Urlaub in der Hansestadt. 

Die atemberaubende Metropole an der Elbe auf eigene Faust erkunden!


Hamburg entdecken, Tipps für Touristen
Hamburg ist eine atemberaubende Stadt, die es zu entdecken lohnt. Wem hier langweilig wird, der ist selber Schuld. 

Gerade weil die Hansestadt so enorm viel zu bieten hat, informieren sich Touristen, die Hamburg auf eigene Faust entdecken wollen, im Vorfeld über Dinge, die sie bei Ihrem Urlaub unbedingt gesehen haben müssen.

Beliebte Aktivitäten und Publikumsmagneten wie ein Musicalbesuch im König der Löwen, ein Bummel auf der Reeperbahn, ein Abstecher in das Miniatur-Wunderland oder in das Hamburger Dungeon in der Speicherstadt - sind wohl mit die meist genannten Tipps wenn es darum geht, in Hamburg etwas zu erleben. 

Selbstverständlich sollte man auch an den Landungsbrücken am Hafen vorbeischauen oder auf den Michel gehen. Aber diese Sehenswürdigkeiten hat man oft schon bei seinem ersten Urlaub in Hamburg kennengelernt.

Teneriffa Sehenswürdigkeiten & Ausflüge - Reisetipps

Ausflugsziele auf Teneriffa - Diese Attraktionen sollte man gesehen haben!

  Reisetipps für Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa: Masca, Teide, Los Gigantes, Aquamansa, Punta de Hidalgo, Anaga Gebirge


Teneriffa Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und Tipps für Ausflüge
Teneriffa Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ausflüge
Der letzte Urlaub liegt leider schon wieder einige Zeit zurück. Die Erinnerungen an unsere Ausflüge auf Teneriffa sind aber bleibend. Ein wenig möchte ich Dich daran teilhaben lassen. Zu unseren Ausflugszielen auf Teneriffa werde ich nach und nach hier im Reiseblog etwas schreiben. Auch über unser Hotel an der Costa Adeje werde ich dann noch ein paar Worte und Bilder übrig haben. Der Urlaub auf Teneriffa hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Landschaft ist grandios und es wäre zu schade, wenn man die Insel nur durch verschiedene Busausflüge kennenlernt, bei denen man teilweise nur mal kurz zum Fotografieren aussteigen kann.

Reisebericht Sylt, Dorfhotel Rantum & Bilder von der Insel

Reisebericht vom Familienurlaub im Dorfhotel auf Sylt in Rantum

Im Mai diesen Jahres haben wir uns einen kleinen Urlaub im Dorfhotel Rantum auf Sylt gegönnt. Es ist schon Jahre her, seit ich das letzte mal auf dieser Insel war. Früher allein und heute mit Familie und Kind. Wir hatten Glück mit dem Wetter und somit wieder eine schöne Reise ...

Dorfhotel Rantum

Dorfhotel Sylt, Hotel Rantum
Dorfhotel Sylt
Auf unserer Suche nach einem passenden Hotel auf Sylt, sind wir auf das Dorfhotel Rantum gestossen. Gute Erfahrungen haben wir schon mit dem Dorfhotel in Boltenhagen gemacht, von daher haben wir nicht lange überlegen müssen ob wir dort buchen. Also haben wir das Telefon in die Hand genommen und direkt ein gutes Angebot bekommen. Unser Zimmer war ein maisonette Appartement. In der ersten Etage gab es ein Schlafzimmer, ein Wohnzimmer mit Kamin, eine Küchezeile (für Selbstverpflegung), eine Toilette und einen Balkon. In der oberen Etage ein Schlafzimmer und ein Bad mit Dusche. Alles sehr gepflegt und mit ausreichendem Platz. Im Haupthaus vom Dorfhotel Rantum gibt es noch ein Restaurant, eine Bar, ein Spielzimmer für die Kinder (ideal, wenn die Kinder beim Essen früher fertig sind), und die Rezeption. Vor dem Haupthaus kann man sich direkt Fahrräder ausleihen (am besten schon einen Tag vorher bestellen). Ein Highlight für die Kinder in den Dorfhotels sind die, eigentlich für den Gepäcktransport gedachten, Bollerwagen. Da setzen sich die Kids gerne rein und lassen sich über das Dorfhotelgelände fahren. Hab ich früher auch furchtbar gern gemacht. Weiterhin gibt es einen betreuten Kinderclub der für verschiedenen Altersgruppen unterteilt ist, mit sehr netten Betreuern. In einem weiteren Gebäude ist der Wellnessbereich unterbracht mit Sauna, Schwimmbad etc. Alles in Allem ein rundes Konzept. Das einzige was mich gestört hat, waren manchmal die Wartezeiten auf der Terrasse vor der Bar. Wenn ich mal ein schnelles Bier oder einen Kaffee haben wollte, dauerte es gelegentlich etwas lang. Das hat meine Urlaubsstimmung aber nicht wirklich negativ beeinflusst.